Wie wir entstanden sind

Als unser Straßenfest “Ois Giasing” Anfang 2o19 auf der Kippe stand, war für uns klar: Wir müssen was tun! Wir möchten “Ois Giasing” unbedingt in unserem Viertel behalten. Schnell wurde klar, dass wir einen Verein gründen müssen, um überhaupt handlungsfähig zu werden.

Als wir dann unsere Satzung geschrieben hatten, waren wir uns einig, dass wir  –  wenn wir schon einen Verein gründen – mehr machen möchten, als “nur” einmal im Jahr ein Straßenfest. Daher haben wir unsere Satzung entsprechend gestaltet.

Unser Zweck ist die Förderung bürgerschaftlichen Engagements, die Förderung von Kunst und Kultur und die Förderung von Verständigung, Toleranz und konstruktivem demokratischen Miteinander.

 

Hier gibt es die komplette Satzung als PDF zum Herunterladen

Nükhet Solak

1. Vorständin

UNSER VORSTAND

Ruth Feile

2. Vorständin

Nadja van Mark

Kassenprüferin

UNSER VORSTAND

Nükhet Solak

1. Vorständin

Ruth Feile

2. Vorständin

Nadja van Mark

Kassenprüferin

Close Menu